Technische Daten Vestas V80


Anlagentyp Vestas V80

Rotor
Blattzahl 3
Umdrehungszahl 9-19 U/min
Rotordurchmesser 80m
überstrichene Fläche 5027m²
Leistungsregelung pitch/OptiSpeed
Nennleistung bei 15 m/s
Getriebe
Typ Planeten-/Stirnradgetriebe
Flügel
Flügellänge 39m
Generator
Leistung 2.000 kW
Betriebsdaten 50Hz  690V
Turm
Ausführung Stahlrohrmast

 Schnittbild Maschinenhaus Vestas V80

Nabenhöhe 78 m

 

1 Rotorblattsteuerung 6 Steuerung/Stromrichter 11 Rotorblattlager 16 Drehkranz
Gewichte 2 Pitchzylinder 7 Feststellbremse 12 Rotorblatt 17 Grundrahmen
Turm 166t

 

3 Hauptwelle 8 Servicekran 13 Arretierung 18 Drehgetriebe
Maschinenhaus 61t

 

4 Luftölkühler 9 Transformator 14 Hydraulikstation 19 OptiSpeed™-Generator
Rotor 34t

 

5 Getriebe 10 Rotornabe 15 Hydraulik-Spannring 20 Generatorkühler
Gesamt 261t

 

 Im Windpark Hollwedel sollen fünf Anlagen des Typs Vestas V80-2,0MW zum Einsatz kommen. Bei diesem Anlagentyp handelt es sich um erprobte und bewährte Windenergieanlagen, die sich besonders für Standorte im Binnenland eignen. Neben der Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der Anlagen war ein wichtiges Kriterium für ihre Auswahl die geringe Lärmentwicklung der Rotoren.

Der Geräuschpegel kann eingestellt werden, indem die Drehzahl der Windenergieanlage, wie in der Abbildung dargestellt, verändert wird. In der Praxis bedeutet dies, dass beispielsweise der in einer Entfernung von 340 m (Nabenhöhe 78m, Referenzwindgeschw. 10 m/s) gemessene Geräuschpegel von 44,5 auf 40,4 dB(A) reduziert werden kann – d.h. um mehr als die Hälfte des gemessenen Pegels. 

 

 

 

 

Herstellerwebsite

vestas.de